kimsview

Oh mein Gott jetzt hat die auch einen Blog.. Jaja ich weiß ja schon 😀 Aber so ist es einfach praktischer.

So jetzt aber erstmal was über mich

Ich habe im April 2016 mein Abitur gemacht und wollte wie viele andere einfach noch nicht wieder in dem Zug der Karriere reisen und sofort weiter lernen. Sondern erstmal was erleben, das Leben genießen, die Welt sehen.. warum also nicht für 10 Monate ans andere Ende der Welt fliegen und die vielseitige Schönheit Australiens erleben..

Da ich alleine nach Australien gereist bin wollte ich nicht sofort work & travel machen, nachdem ich ein paar Horrorgeschichten von anderen mitbekommen habe. 😀 Ich dachte mir, dass es als Mädchen sicherer und einfacher ist, erstmal als Au Pair in einer Familie zu arbeiten, Geld zu verdienen und die Kultur sowie das Leben generell der Australier kennen zu lernen und zu verstehen. Und da ich Kinder sowieso liebe und auch vorher schon immer als Babysitter in verschiedenen Familien gearbeitet habe, bin ich dann am 8. August 2016 nach Australien geflogen und tja hier bin ich jetzt. Mein Plan ist für 6 Monate als Au Pair in meiner Hostfamily zu leben und zu arbeiten und danach dann, wie jeder es hier tut, Australien genießen und bereisen.

Zurzeit lebe ich in Canberra, das ist wie viele es nicht wissen, die Hauptstadt von Australien. Es war verdammt kalt als ich ankam, was mich ziemlich sauer gemacht hat. Denn wer erwartet schon 2°C an manchen Tagen wenn er aus dem Sommer in Deutschland in den Winter von Australien kommt. Ich hatte sowas wie 20°C erwartet, aaaaber okay. 😀 Mittlerweile wird es auch immer wärmer- es wird ja auch langsam mal Zeit!

Naja so viel erstmal zu den Basics meiner Reise 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s